Erlebe Treiber und Grundlagen der Industrie 4.0 in der Anwendung an einer praktischen Modell-Anlage.

Lerne kennen, zu bewerten und erste Konzepte zu entwickeln, um

  • Anwendungssysteme zu integrieren,
  • Maschinen und preiswerte Mini-Computer in der Fertigung anzubinden,
  • mit IoT-Sensoren zu sehen, zu hören, zu fühlen …,
  • Produkte und Objekte eindeutig zu identifizieren und zu integrieren,
  • Datenschätze heben zu lernen,
  • Nachhaltigkeit und Flexibilität von Architekturen und Schnittstellen zu erzielen

Zielgruppe

  • Personal-, AV-, Produktions-, Logistik-, Einkaufs-, Vertriebs- und IT-Verantwortliche sowie Keyuser der Bereiche, die auf dem Weg zur Industrie 4.0 konkret mehr bewegen wollen

Ablauf

  • Do., 07.11. 15:00 Uhr – Eröffnungsworkshop im LiA (3 Std.) davon je 1 Std.
    • Erstes Kennenlernen der Teilnehmer, der Lernmethoden und der eingesetzten Tools
    • Digitalisierung zum Anfassen an Produktionsplanung & -monitoring (wird auch als Webinar-Video aufgezeichnet)
    • Einführung in die Industrie 4.0 (wird auch als Webinar-Video aufgezeichnet)
  • Fr., 15.11. 10:00 Uhr – Webinar „Individualisierung“ und E-Learning Session / Selbststudium (2 Std. zeitlich frei wählbar)
  • Fr., 22.11. 10:00 Uhr Webinar „Vernetzung“ und E-Learning Session / Selbststudium (2 Std. zeitlich frei wählbar)
  • Fr., 29.11. 10:00 Uhr – Webinar „Transparente Informationen in Echtzeit“ und E-Learning Session / Selbststudium (2 Std. zeitlich frei wählbar)
  • Fr., 06.12.. 10:00 Uhr – Webinar „IoT-Sensoren für Sehen, Hören, Fühlen, … in Fertigung und Instandhaltung“ und E-Learning Session / Selbststudium (2 Std. zeitlich frei wählbar)
  • Fr., 13.12. 10:00 Uhr – Webinar „Assistenzsysteme und Geschäftsprozessoptimierung“ und E-Learning Session / Selbststudium (2 Std. zeitlich frei wählbar)
  • Do., den 19.12. Abschlussworkshop im LiA (3 Std.), davon je 1 Std.

„Wie fange ich an?” (wird auch als Webinar-Video aufgezeichnet)

      “Welche Methoden helfen unseren Teams?“ (wird auch als Webinar-Video aufgezeichnet)
      Test mit Zertifikat

Hinweis

  • E-Learning am PC des Teilnehmers oder Unternehmens über 5 Sessions in 5 Wochen (mit jeweils ca. 3 Stunden Aufwand des Teilnehmers pro Woche)
  • Abschlussworkshop im LiA (3 Stunden) zur Bewertung einer Digitalisierung zum Anfassen an Digitalisierte Geschäftsprozesse und Beantwortung von 12 Fragen zu den bearbeiteten Szenarien
Kostenfreie Veranstaltung

Termine

Nichts gefunden

Die Anmeldung erfolgt über die Webseite von Mittelstand 4.0. Anmelden

weitersagen